Accesskeys

Wirkungsbereiche

Säntis

Die internationale und interkantonale Zusammenarbeit der Kantone hat in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Dies einerseits, weil die interkantonalen und internationalen grenzüberschreitenden Beziehungen sich zunehmend intensivieren und anderseits, weil insbesondere die bilateralen sektoriellen Abkommen zwischen der Schweiz und der Europäischen Union (EU) kantonale Politikfelder und Kompetenzbereiche direkt betreffen sowie die Kantone mit grossen Umsetzungsaufgaben konfrontieren.

 

Die Regierung des Kantons St.Gallen – im Einklang mit dem Kantonsrat – ist bestrebt durch die grenzüberschreitende Zusammenarbeit gemeinsam mit in- und ausländischen Nachbarn einen aktiven Beitrag zur Stärkung der Wirtschafts- und Lebensräume Bodenseeregion, Ostschweiz und der Metropolitanregion Zürich zu leisten.

 

Um die Interessen des Kantons St.Gallen umfassend zu wahren, ist eine aktive Mitgestaltung in grenzübergreifenden Gremien Voraussetzung.