Accesskeys

Aussenbeziehungen des Kantons St.Gallen

Aussicht vom Pizol

Der Kanton St.Gallen im Nordosten der Schweiz grenzt an drei ausländische Staaten und sieben Kantone. Er ist somit der Kanton mit den meisten Aussengrenzen der Schweiz.

 

Eine aktive grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit dem Bund, den Kantonen und mit dem Ausland liegt aus diesem Grund im Interesse des Kantons St.Gallen. Doch nicht nur aus geografischen Gesichtspunkten, sondern auch aus realpolitischen Aspekten ist für den Kanton St.Gallen eine starke Aussenpolitik wichtig. Die räumliche Dimension verschiedener Problemstellungen stimmt zunehmend weniger mit den politischen Entscheidungsräumen überein.

IBK-Nachhaltigkeitspreis in der Sparte "Erneuerbare Energien und Energieeffizienz"

Zum dritten Mal verleiht die Internationale Bodenseekonferenz (IBK) den IBK-Nachhaltigkeitspreis. Ausgezeichnet werden Initiativen und Aktivitäten, die im Sinn des Leitbilds der IBK für den Bodenseeraum ganzheitliche und langfristige Lösungen schaffen. Sie sollen dazu anregen, gemeinsam über die Zukunkt nachzudenken, konkret zu handeln und zu gestalten. Dadurch rücken sie die Bodenseeregion als Modellregion für nachhaltige Entwicklung ins öffentliche Bewusstsein.

 

Die Eckpunkte für die Teilnahme finden Sie in diesem Dokument

 

Unter folgendem Link können Sie das Anmeldeformular runterladen. Bitte reichen Sie dieses bis zum 19. Juni 2017 an nachstehende E-Mail-Adresse ein: sarah.buenter@sg.ch.  

Servicespalte